taufe-texte.de

Zur Startseite

Geburt

Bekanntgabe Geburt

Texte für Bekanntgabe

Zierrahmen Baby

Storch-Baby Bilder

• Glückwunsch-Texte

Glückwunsch basteln

Sprüche "Kinder sind"

Danksagungen

Bildmotive / Grafiken

Emojis & animierte Bilder

Taufe

Ideen-Kiste

Taufberichte

 

Vorbereitung

Taufpaten finden

Taufsprüche

Lieder zur Taufe

Taufsymbole

Taufkerze

Taufkleid

Ablauf der Taufe

Bibelgeschichten

Tauf-Gedichte

Geschichten

Feste Texte

Grafiken / Motive

 

Mitwirkende

Taufpaten Texte

Liebe Wünsche

Schutzengeltexte

Fürbitten Taufe

Beten fürs Kind

Kinder beteiligen

 

Die Eltern

Einladung / Dank

Begrüßung

Taufwille

Klingelbeutel

 

Geschenke

 

Kontakt
IMPRESSUM

 

© Dipl.-Päd. Pfarrer Frank Maibaum / frank-maibaum.de

Glückwünsche zum Baby

Gratulation & gute Wünsche zur Geburt des Kindes

Hand zeigt nach links  Im Kasten links finden Sie alles zu "Baby ist da!"

Hier auf der Seite:

Persönlich formulierte Texte

Sprüche mit persönlichen Worte

So gratuliert man zur Geburt eines Kindes

Persönliche Glückwunsch-Worte zur Geburt

Schön ist, wenn Ihre Karte bzw. Ihr Brief an die frischgebackenen Eltern überzeugend zeigt, dass auch Sie sich über diese Geburt und den neuen Erdenbürger freuen, und dass Sie mit guten Wünschen bei den Eltern und dem Kind sind. Dies geschieht am besten mit einem persönlichen Text.

• Viel Liebe, Ruhe und Gelassenheit wünschen wir Euch für die nun beginnende, aufregende Elternzeit. Wir sind mit guten Wünschen bei Euch. Gebt den lieben Gruß mit einem Kuss auch weiter an euer Baby!

• Neun Monate warten, jetzt ist es vorbei. Wir freuen uns riesig über die Geburt eurer Tochter. Herzlichen Glückwunsch auch zur Namensgebung - ein ganz wunderbarer Name. Wir wünschen euch viele glückliche Augenblicke, Stunden, Tage, Wochen, Jahre. Genießt die Zeit.

• So ein kleines Baby, so ein großes Geschenk - Ihr habt es Euch verdient durch Eure wunderbare Liebe. Glückwunsch!

 

Babyfoto

 

Im Glückwunschtext auf die Geburtsanzeige Bezug nehmen

Haben die Eltern mit einer Karte die Geburt des Kindes bekannt gegeben, so können Sie sich darauf beziehen. Schreiben Sie etwas zum Foto des Kindes, zu seinem Namen oder beziehen Sie sich auf den Text, den die Eltern verschickten. Fügen Sie noch liebe Wünsche hinzu!

• Das Foto Eures kleinen Lieblings schauen wir uns immer wieder an - so süß, wunderbar. Glückwunsch dem Elternpaar!

• Wir betrachten das Foto Eures kleinen Schatzes. Da sind so zarte Händchen, da ist so ein süßer Mund, ein so vertrauensvolles Gesicht. Welch ein wunderbares Wesen - Glückwunsch! Wir sind mit guten Gedanken und Segenswünschen bei Euch!

• Ihr habt uns ein Bild Eures kleinen Schatzes geschickt. Danke, das Ihr uns damit teilhaben lasst an eurem Glück. Wir spüren Eure überschäumende Dankbarkeit. Packt unsere riesigen Glückwünsche noch dazu.

Kleine blaue Schuhe animiertes gif

• Ihr geht nun Eure Wege zu dritt, Eurer kleiner Schatz geht jetzt mit. Für diese Schritte auf allen Wegen wünschen wir Euch Glück und Segen!

• Manchmal frage ich mich, ob es in dieser schnelllebigen, oberflächlichen Zeit noch etwas gibt, das das Herz wirklich tief berührt. Ja, das gibt es: ein neugeborenes Kind. Das spürte ich beim Anblick eures Babys. Ich kann nachempfinden, wie glücklich Ihr seid. Herzlichen Glückwunsch. Danke für die Nachricht und das Foto.

 

 

 

"Alles Gute zur Geburt" und Glückwunsch zum Baby mit volkstümlichen Reimen und Gedichten

Es gibt viele volkstümliche Reime und Gebrauchslyrik (einfache Gedichte) zur Geburt eines Kindes. Wenn Sie Sie sich für einen, solchen Text entscheiden, so schreiben Sie doch noch ein paar eigene Gedanken dazu - damit die Eltern spüren, dass Sie auch mit eigenen Gefühlen beteiligt sind und nicht nur einen Text kopiert haben.

Die Texte in grün sind die volkstümlichen Reime - die angehängten Texte zeigen beispielhaft, wie Sie diese überlieferten Baby-Glückwunschstexte mit eigenen Worten erweitern können.

• Windeln wechseln, viel Geschrei, Hunger, meistens nachts um drei, Fieber, Bauchweh, Zähne kommen, eure Freiheit ist genommen. Eure Ruhe ist vorbei, doch keine Sorge - wenn Ihr wollt, steh'n wir euch bei.
Ja, es wird Euch manchmal aus dem Schlaf reißen wird und manche Sorge mit sich bringen und doch ist das die schönste Ruhestörung und erfüllendste Sorge, die das Leben bieten kann. Herzlichen Glückwunsch!

• Das schönste Kind der ganzen Welt habt ihr beim Klapperstorch bestellt, der euch die große Freude machte und es nun auch tatsächlich brachte.
So lautet ein volkstümlicher Spruch. Nun haben wir das Photo von Eurem Baby gesehen und denken, er passt wirklich gut - welch ein süßes Wesen. Herzlichen Glückwunsch!

 

• Wisst ihr, was euer Baby bald kann? Hört es euch an! Lauthals schreien kann es schon, saugen, schlafen und ein bißchen lachen. Es wird weinen, große Augen machen, greifen, krabbeln, spielen, sitzen, hopsen, sich wohlfühlen, sich verstecken, trotzig schauen, plappern, platschen, Klötzchen bauen, im Sand wühlen, laufen, singen, Wasser planschen, Sachen bringen. All das lernt ein Kind geschwind, oftmals ganz allein. Eines aber kann kein Kind: ohne Liebe sein.
Unser Glückwunsch gilt Euch zu dem kleinen Wunder, dass Ihr auf die Welt gebracht habt und unser Glückwunsch gilt Eurem Baby, dass es so liebevolle Eltern hat, die sich über alle Maßen freuen. Wir freuen uns mit Euch.

 

• Wir wünschen euch viel Glück - euch und eurem besten Stück!
Das ist ein alter, volkstümlicher Reim - und er sagt doch kurz und gut aus, was uns bewegt: Ihr habt das wertvollte Geschenk bekommen, das man im Leben erhalten kann (Euer bestes Stück) und dazu ist nichts wichtiger als für die Zukunft viel Glück, also Segen und alles erdenklich Gute. Wir wünschen es Euch!

 

 

• Glück, für das es keine Worte gibt! Liebe, die Gestalt angenommen hat! Eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat! - Das und noch viel mehr ist ein Kind.
Ja, Glück kann nicht größer sein, Liebe kann nicht lebendiger werden und in die wunderbare kindliche Phantasiewelt kann man nicht besser hineingezogen werden als duch ein Kind - selbst gemacht und doch geschenkt. Wir können uns vorstellen, wie glücklich Ihr seid. Unsere Glückwünsche kommen von Herzen!

 

• An dem Tag, an dem du geboren wurdest, hat es geregnet. Aber das waren Tränen, die fielen, denn der Himmel merkte, dass ein Engel fehlte. "Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel", so beginnt ein bekanntes Engelgedicht. Wenn man Euren kleinen Schatz sieht, weiß man erst, wie richtig dieser Satz ist. Da ist wirklich ein Engel auf die Welt gekommen. Wir wünschen Euch viel Freude, viel Glück und Alles, was Ihr Euch wünscht mit Eurem Engel.

• So viele Träume, so viele Wünsche, so viele Hoffnung, so viele Fragen, so viel Gefühl, so ein kleiner Mensch. Willkommen im Leben, kleine Prinzessin (kleiner Prinz)!
So lautet ein volkstümlicher Vers. Ich blicke auf das Photo Eurer kleinen Prinzessin (Eures kleinen Prinzen) und sehe darin so viele schöne Träume, so viele lebendig gewordene Wünsche, so viel erfüllte Hoffnung, beantwortete Fragen und unendlich viel Glücksgefühl. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen Menschenkind, zu Eurer Prinzessin!

 

• Drei Engel mögen dich begleiten in deiner ganzen Lebenszeit; und die drei Engel, die ich meine, sind: Frohsinn, Glück, Zufriedenheit.
So lautet ein alter Spruch und doch drückt er aus, was ich besonders wünsche, wenn ich an Euch denke: Gute Engel sollen Euch begleiten, sollen Euch helfen, das Glück das Ihr gerade fühlt, zu bewahren und Euch Zufriedenheit schenken auf dem Weg durch das Leben als Familie. Das und noch viel mehr Gutes beinhalten meine herzlichen Glückwünsche.

 

• Für einen Moment hielt der Himmel den Atem an und ein neuer Stern erstrahlte.
Diesen Satz habe ich mal in einer Geburtsanzeige gelesen. Der Satz rauschte an mir damals vorbei und jetzt erst, als ich die Nachricht von der Geburt Eures Kindes erhielt, kam er mir wieder in den Sinn und ins Herz. Jetzt, wo ich mit Euch fühle, verstehe ich, welch ein weltbewegender Moment es ist, wenn ein Kind geboren wird. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Ereignis!

 

• Kommt irgendwo ein Kind zur Welt, ein Engel sich danebenstellt, und Tag für Tag und Nacht für Nacht, ein Leben lang es nun bewacht.
Einen ganz persönlichen Engel wünschen wir Eurem Kind. Ein Engel Gottes soll es sein, der stets nah ist, der es kennt und versteht wie niemand sonst - ein persönlicher Schutzengel.

 

• Ein Kind ein kleines Wunder
So sagt man. Doch wir wissen: Es ist nicht nur ein kleines Wunder! Das ist weit untertrieben! Es ist ein großes Wunder, ja ein unermesslich großes Wunder. Ihr erlebt dieses gerade. Herzlichen Glückwunsch dazu. Wir freuen uns mit Euch.

 

• Wenn ein Kind geboren wird, halten Erde, Sonne, Mond und Sterne für einen Moment den Atem an.
Nicht nur Erde, Mond und Sterne halten den Atem an, auch wir sind ergriffen.

 

• Glück, für das es keine Worte gibt! Liebe, die Gestalt angenommen hat! Eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat! - Das und noch viel mehr ist ein Kind. ...

 

 

Mit Gedichten zur Geburt gratulieren

Mit Freude haben wir vernommen,
das Baby ist jetzt angekommen.
Vorbei die Zeit, da Ihr gewartet,
jetzt wird ins neue Glück gestartet!
Sind auch die Nächte vorerst laut,
ist dieser Krach bald abgeflaut.
Stattdessen warten and're Sorgen,
doch hat dies Thema Zeit bis morgen.

(Gerald Drews)

 

Er solle in braver Junge werden und euch zur Freude gut gedeih'n. Ihm leuchte im Gestrüpp der Erden des Lebens schönster Sonnenschein. Euch Eltern aber sei beschieden, was ihr nur wünscht für euch und ihn. Im kleinen Heim soll Lust und Frieden bestehen als des Daseins Sinn.
(Friedrich Hebbel)

 

 

Wie gratuliert man zur Geburt eines Kindes?

Die Eltern eines neugeborenen Kindes erleben ein unbeschreibliches Glücksgefühl. Da gehört es sich natürlich, zu gratulieren, sobald man erfährt, dass in der Verwandtschaft, im Freundekreis bzw. in der Nachbarschaft ein Kind geboren wurde.

Man gratuliert sofort, nachdem man über die Geburt unterrichtet wurde. Die Frage stellt sich auch hier: Auf welchem Weg schickt man die guten Wünsche?

 

Schreibt man eine Karte oder genügen Glückwünsche übers Internet?

Die Glückwünsche schickt man auf dem gleichen Weg, wie man die Geburtsanzeige erhielt - also auch als SMS, E-Mail, WhatsApp, wenn die Eltern so die Geburt bekannt gaben.

Erhält man eine Geburtsanzeige per Geburtskarte, so schickt man sofort eine Karte oder einen Brief mit Glückwünschen zurück. Wenn man keine Benachrichtigung durch die Eltern erhielt, gratuliert man dennoch. In diesem Fall jedenfalls postschriftlich - also mit einer "Glückwunschkarte zur Geburt" inklusive ein paar handschriftlichen Worten.

 

Nächste Seite:

Hand zeigt nach rechts Baby-Glückwunschkarte selbst basteln

 

Mehr Seiten zu: Baby ist geboren!"

Bekanntgabe der Geburt - Vorlagen & Textbeispiele

Sprüche "Kinder sind ..." - für Karten und Briefe

Bildmotive / Grafiken / Clipart zum Verzieren

Danksagungen - Beispieltexte & Kartenvorlagen

 

Zum Seitenanfang

Auch interessant:

Babykarten selbst basteln

Taufe: Einladungstexte

Taufe: Dankestexte

Karten online gestalten

Fotobuch anlegen

 

 

Der Bestseller zur Taufe

Ein Buch mit der Erklärung des Taufablaufs (katholisch / evangelisch), vielen Ideen und Texten, Geschichten, Sprüchen zur Gestaltung einer unvergesslichen Tauffeier.

Das Taufbuch

Blick in das Buch

 

 

 

Extra Kapitel

Die schönsten Schutzengelkarten mit passenden Texten zeige ich ihnen im Kapitel:

Schutzengelkarten / Engeltexte

 

 

Die zwei beliebtesten Bilderbücher

 

"Toll!" / "Süß!" / "So liebevoll!" / "Wunderbar!" - dass sind die Reaktionen auf dieses Buch.

26,4 x 26,4 cm / 32 Seiten / 12,99

Gute Engel schützen dich

 

 

Besoners für die Kleinen - bis zwei Jahre:

64 Seiten - 7,95 bei amazon:

Schön, dass du bei uns bist!