taufe-texte.de

Bibelgeschichten«  Moderne Geschichten  »Glückliche Kinder  »Größtes Geschenk  »Kleiner Prinz  »Egoistischer Riese  »Gedichte

Moderne Geschichten für die Taufe

Lesungen für den Taufgottesdienst. Eine solche Geschichte kann im Taufgottesdienst gelesen oder erzählt werden.

Geheimnis glücklicher Kinder!
Gottes größtes Geschenk?
Der Kleine Prinz - Nacherzählung
Der egoistische Riese - Nacherzählung
Biblische Geschichten

Das Geheimnis glücklicher Kinder

Jesus herzte und segnete die Kinder. Zur Taufe gehört immer auch eine Mahnung an die Erwachsenen, ihre Kinder im Sinne Jesu zu behandeln und zu erziehen. Anstelle einer direkten "Tauf-Ermahnung" kann eine solche Geschichte stehen. Dies ist Weisheitsgeschichte aus der Reihe "Die Weisheiten des Chrysostomos".

"Was kann ich tun, dass mein Kind glücklich wird?" rief eine Mutter dem Mönch zu. "Gibt es das Geheimnis glücklicher Kinder?", ergänzte ein Vater. Selten war die Unruhe so groß wie bei diesen Fragen. (...) "Wenn du ein Kind hast", flüsterte er in die Stille, "wird es glücklich werden; wenn du jedoch keines hast, wirst du es verlieren und Traurigkeit wird einziehen in dein Haus. Das ist das Geheimnis!"

Die ganze Geschichte lesen

Das größte Geschenk

Dies ist eine kleine Geschichte, die Frank Maibaum für die Reihe "Die Weisheiten des Chrysostomos" schrieb. Durch den Bezug zum "Symbol Wasser" und zu "Kindern" eignet sich diese Weiheitsgeschichte als nichtbiblische, moderne Lesung zur Taufe.

Eine Frage durfte ich ihm noch stellen, dem Mönch, den man Chrysostomos nannte, "Goldmund" zu Deutsch. Er trug diesen Namen nach einem Heiligen aus dem 4. Jahrhundert, dem man nachsagte, dass jedes Wort aus seinem Mund von tiefer Weisheit geprägt war.

"Das größte Geschenk, das Gott den Menschen gibt", fragte ich, "was ist es?"

Die ganze Geschichte lesen

 

Nacherzählung aus "Der Kleine Prinz"

Das Kultbuch "Der Kleine Prinz" von Antoine de Saint Exupéry steckt voller Sprüche und voller Lebensweisheiten. Bekannt ist besonders das Kapitel mit diesen beiden Weisheiten: "Man sieht nur mit dem Herzen gut; alles Wesentliche ist für das Auge unsichtbar" und "Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast." Hier ist dieses Kapitel, in dem der Kleine Prinz den Fuchs trifft - als Nacherzählung zusammengefasst.

Es war einmal ein kleiner Prinz auf einem fernen Planeten. Dieser Planet war sehr klein, nicht größer als unsere Kirche hier. Der kleine Prinz lebte dort allein. Na ja, nicht ganz allein, denn dort wuchs eine Rose, eine einzige Rose.

Eines Tages musste der Prinz seine Rose für kurze Zeit allein lassen, denn er flog zur Erde. Er landete mitten in einem Rosenfeld. (...) "Nun wirst du das Geheimnis verstehen," sagte der Fuchs, "das ich dir mitgebe; es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut;
alles Wesentliche ist für das Auge unsichtbar."

Die Geschichte ganz lesen

 

Der egoistische Riese
- und die Kinder

Die bekannte Geschichte des Schriftstellers Oscar Wilde vom selbstsüchtigen (egoistischen) Riesen ist in der folgenden Fassung sehr gekürzt und verändert Der literarische Gehalt leidet dadurch sicherlich. Aber uns kommt es hier auf die inhaltliche Aussage an, die sich sehr gut mit dem biblischen "Kinderevangelium" verbindet.

Da war ein wunderschöner Garten. Allerdings gehörte er einem Riesen. Doch zum Glück war der schon lange nicht mehr daheim gewesen. Niemand hatte ihn die letzten sieben Jahre gesehen So konnten die Kinder im Garten spielen. Jeden Tag nach der Schule waren sie da.

Doch eines Tages stand der Riese plötzlich im Garten. "Was tut ihr hier?", brüllte er. (...) Eine Mauer baute der Riese um seinen Garten, und ein Schild stellte er auf mit der Aufschrift: "Unbefugtes Betreten dieses Grundstückes ist bei Strafe verboten!" Er war eben ein sehr egoistischer Riese. (...) Der Riese stieg aus seinem Bett, schaute aus dem Fenster. Es war Frühling geworden. Wie das? Kinder sah er im Garten. Sie waren durch ein Loch in der Mauer hereingekrochen. Sie hatten den Frühling mitgebracht.

Die Ganze Geschichte lesen

 

Biblische Geschichten für Kinder erzählt

Eine nichtbiblische Erzählung, wie sie sie auf dieser Seite finden, kann im Taufgottesdienst zusätzlich zu einem Bibeltext gelesen bzw. erzählt werden. Auf zusätzlichen Seiten zeige ich Ihnen mehrere Biblische Geschichten - zur Erzählung ausformuliert. Insbeondere, wenn viele Kinder anwesend sind, sollte ein Bibeltext so einfach erzählt werden.

Alle Bibelgeschichten

 

Alle Lesungen / Erzählungen zur Taufe

Hand zeigt runter

Wie werden Kinder glücklich?

Was ist Gottes größtes Geschenk?

Kleiner Prinz - zusammengefasst

Egoistischer Riese - zusammengefasst