taufe-texte.de

Geburt Bekanntgabe  »Mitteilungstexte  »Danksagungen  »TAUFE

Baby ist geboren!

Kurzmitteilungen & Geburtsanzeigen

"Baby ist da!" - Sofortige Kurzmitteilungen
Kleine Geburtsanzeigen (Tageszeitung / Kärtchen)
Einfache Babykarte oder gedruckte Faltkarten
Babykarten selbst und online gestalten

Baby ist da! Mutter und Kind gesund!

Sofortige Kurznachricht an Verwandte und Freunde

Wird ein Kind geboren, so nehmen Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn an diesem besonderen Ereignis großen Anteil und möchten gerne wissen, wie es Mutter und Kind geht. Es ist also guter Brauch, dass Eltern die Geburt des Babys schnell mitteilen.

Die modernen Medien machen eine sofortige Bekanntgabe möglich. Als Eltern informieren Sie Verwandte und Freunde über das erfreuliche Ereignis per Twitter, Facebook, WhatsApp, SMS, E-Mail, Instagram oder übers Telefon.

Diese freudige Nachricht sollten Sie so schnell wie möglich verschicken, denn Ihre Freunde und Verwandte möchten die Freude (oder auch die Sorge) mit Ihnen teilen.

Wahrscheinlich wird der Papa die Nachricht der Geburt versenden. Wenn der Vater im Stress ist, so übernehmen Großeltern oder Freunde diese Aufgabe und versenden die Geburtsanzeige. Diese erste Information über die erfolgte Entbindung des Babys muss noch keine Daten wie Größe und Gewicht des Kindes enthalten.

Schnelle Bekanntgabe über Kurzmitteilungsdienst

Über einen Kurznachrichtendienst wie WhatsApp oder Twitter genügt zunächst eine kurze Mitteilung über die Geburt des Babys. Hier sind Beispiele:

"Unsere Emiliy hat soeben das Licht der Welt erblickt! Mutter und Kind sind wohlauf!"

"Wir sind nun zu viert! Es ist ein Mädchen! Weitere Infos folgen!"

"Alexander ist da! Die Geburt hat Mama erschöpft und Papa auch - war aber problemlos!"

"Wir haben ein Baby - es ist ein - Geburt war lang / anstrengend / nervenzerreibend, doch nun ist alles gut. Wir sind überglücklich!"

"Unser Baby ist da - ein Mädchen Es ist noch schwach und muss jetzt erstmal genau untersucht werden - wir sind noch im Stress - wir melden uns wieder!"

"Wir haben ein Baby - es ist ein Junge - Geburt war anstrengend. Nun ist alles gut. Es ist ein unglaublich schönes Gefühl!"

 

Wenn Oma, Opa oder andere Verwandte bzw. Freunde die Nachricht versenden, kann sie z. B. so lauten:

"Inga und Klaus sind soeben Eltern eines Jungen geworden. Die beiden sind überglücklich aber total erschöpft, sie melden sich noch."

"Blitznachricht: Die Bergemüllers haben ein Mädchen! Mutter, Kind und auch dem Papa geht es gut!"

 

Die erste Nachricht soll kurz und klar sein!

Machen Sie sich mit der ersten Bekanntgabe der erfolgten Geburt per WhatsApp oder in sozialen Netzwerken wie Twitter bzw. Instagram und Co. nicht viel Mühe. Kurse und Elternschulungen in Geburtshilfe zeigen, dass der Vater erst mal voll für Mutter und Kind da sein sollte! Das soll auch den Empfängern Ihrer Geburtsanzeige deutlich werden.

Es macht eher einen schlechten Eindruck, wenn Sie gleich aus dem Kreißsaal eine Serie von Photos und Filmchen versenden. Das wirkt so, als seien Ihnen in dieser bedeutenden Situation das Smartphone, die Kamera und viele youTube-Klicks das wichtigste. Verzichten Sie jetzt auch auf lustige Sprüche - dazu ist die Geburt eines Kindes zu existentiell und wunderbar. Sprüche, die auf einer späteren Babykarte lustig sind, wirken jetzt eher oberflächlich.

Wenn Sie gern etwas Spassiges oder etwas Tiefsinniges mitteilen möchten, so tun Sie das später, vieleicht mit einer Karte, auf der auch erste Fotos Ihres Babys zu sehen sind.

 

Geburtsbekanntgabe mit Daten des Babys

Zur vollständigen Bekanntgabe der erfolgten Geburt gehören konkrete Angaben über das Baby:

Diese Daten können Sie schon an die erste "Blitznachricht" anhängen.Wenn Sie zunächst nur eine kurze Information one Babydaten verschickt haben, wie oben gezeigt, so reichen Sie die Daten nach.

 

Vorlagen zur Bekanntgabe der Geburt mit Daten zum Baby

Unser Baby hat soeben das Licht der Welt erblickt: ALEXEANDER TIMM - 22. November 2015 - 13:12 Uhr - 3212 Gramm - 51 cm. Mutter und Kind geht es gut - und dem Papa auch!

oder

Im Auftrag der überglücklichen aber noch erschöpften Eltern Sonja und Klaus Hegemann geben wir bekannt: LARS wurde soeben im Städtischen Krankenhaus Karlstadt geboren - am 22. November 2015, um 13:12 Uhr. Er wiegt 3212 Gramm und misst 51 cm.

oder

Dass wir glückliche Eltern wurden, wisst Ihr ja schon. Sicherlich interessiert euch auch noch dies:

Alexander kam am 03. Dezember, mitten in der tiefen Nacht, um 01:12 Uhr, im St. Georg Hospital Ulm zur Welt. Er misst 48 cm und bringt 3.112 Gramm auf die Wage.

Wir sind erschöpft und überglücklich!

Der Absender "unterschreibt" die Nachricht z. B. so:

"Die glücklichen Eltern" / "Sabine & Burghardt" / "Oma Edeltraud" / "Die Großeltern Hiltraudt und Egon"

 

Sie können Ihre Kurznachricht optisch anreichern!

Zur schnellen grafischen Gestaltung eignen sich solche Gendersymbole und Sonderzeichen:

= Junge / = Mädchen / = Kleiner Prinz / = Kleine Prinzessin.

Kopieren Sie einfach Zeichen - von dieser Seite oder aus der PDF-Datei:

PDF-Datei: Schriftzeichen und Symbole

 

Für Nachrichten über Ihr Smartphone oder Tablet nutzen Sie die Baby- bzw. Child Emojis Ihres Betriebssystems. Für Geburtsmitteilungen über PC (E-Mail / Facebook u.a.) gebe ich Ihnen im Kapitel Imojis und animierte Bilder (amated Gifs) zahlreiche Vorlagen zum Kopieren oder Downloaden.

Baby-mit-Schnuller  Baby-lutscht-Daumen

Extra Kapitel: Emojis und bewegliche kleine Bilder

 

Ein erstes Foto vom Baby posten

Kurz und klar soll die erste Nachricht über die Geburt des Babys also sein. Doch ein erstes Photo Ihres gerade geborenen Kindes können Sie der Geburtsmitteilung gern anfügen.

Hier ein Beispiel einer Photo-Nachricht direkt aus dem Krankenhaus (Kreissaal):

Baby-gerade-geboren

"Das ist unser kleiner Maximilian - soeben zur Welt gekommen - Mama und Kind sind gesund - jetzt müssen wir uns erst mal erholen - wir werden dich weiter informieren!"

Weiter: Geburtsanzeige in der Tageszeitung

 

 

Einfache Geburtsanzeige

Z. B. in der Tageszeitung oder als Karte per Post

Wenn Sie noch mehr Menschen erreichen wollen als die, mit denen Sie über das Internet verbunden sind, so geben Sie die freudige Nachrichtauch auf traditionellem Wegen weiter.

Verschicken Sie Karten mit Bild Ihres kleinen Lieblings und setzen Sie ggf. eine Anzeige in die Tageszeitung. Über einer solchen Geburtsanzeige kann ein kurzer Text stehen, also ein Spruch bzw. ein kleines Gedicht.

 

Einfache Bekanntgabe der Geburt
- nur Text

Er ist da! - Und Freude bricht aus!
Singt, tanzt, lacht - freut euch mit uns!

Alex Mika

geb. am 21.12.2015 um 13:35 Uhr mit 3.100 Gramm und 50 cm

Susan & Lutz Kahrmann
Ginterhof 12, 99999 Musterstadt

 

Einfache Geburtsanzeige
- Mit Foto

Sicher ist es möglich ein Foto des Babys in eine Zeitungsanzeige einfügen; erkundigen Sie sich bei der Anzeigenredaktion, in welcher Form Sie die Fotodatei übermitteln sollen.

Mit Foto kann die Anzeige auch wie folgt aussehen:

Whow, welch ein Glücksgefühl!

Kind-nach-Geburt

Emma Lina
✳ 06.07.2016, 12:13 Uhr,
3.100 Gramm, 48 cm

Susan & Lutz Kahrmann
Ginterhof 12, 99999 Musterstadt

Weiter: Baby per Geburtskarte oder Brief bekannt geben

 

Gestaltete Babykarte & Brief

Experten für Etikette und gutes Benehmen (= "Was sich gehört") sagen, dass trotz sozialer Netzwerke, Facebook, WhatsApp, Instagram und Co auch gedruckte Geburtsmitteilungen verschickt werden sollten. Dies kann man in Form einer Karte oder als Brief tun.

Entscheiden Sie selbst, ob für Sie die Nachricht über Kurznachrichtendienste und Soziale Netzwerke ausreicht oder Sie zusätzlich Geburtskarten per Post versenden.

Wenn Sie eine Geburtsanzeige per Post verschicken, so auch an die Personen, die Sie schon auf anderen Wegen informiert haben. Denn auch Ihre engen Freunde in sozialen Netzwerken freuen sich über eine "handfeste", persönliche Mitteilung in Form einer Geburtskarte!

Die oben dargestellten kurzen Geburtsanzeigen eignen sich für Bekanntgaben der Geburt im Netz und als Zeitungsanzeigen. Für Karten, die man verschickt, hat man heutzutage, im Digitalen Zeitalter, mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

 

A) Die einfache Postkarte

Beispielkarte Vorderseite

 

Charlotte

Baby-frisch-Geboren

✳ 12.08.2016

10:16 Uhr / 3.200 Gramm / 50 cm

 

Beispielkarte Rückseite

 

 

Ein Sprichwort lautet:

"Kinder sind die Brücke zum Himmel"

Unsere Charlotte hat uns in den Himmel gehoben - in den siebten Himmel der Glückseligkeit!

Dankbar geben wir ihre Geburt bekannt.

Sabine & Sascha & Lars Müllermann
Landstr. 100, 99999 Musterstadt

 

 

B) Brief mit Zierrahmen

Es muss keine Karte sein, mit der Sie postalisch die Geburt des Babys bekannt geben. Ebenso schön ist ein verzierter Brief. Eine einfache Möglichkeit der Gestaltung ist, dass Sie die Nachricht in einen passenden Zierrahmen drucken.

Hier sehen Sie einen solchen Brief (DIN-A4)

 

Geburtsanzeige mit Herzen und Füßchen

Klicken sie auf diesen Brief, so öffnet sich der Blanko-Rahmen - also ohne Bild und Daten Sie können ihn kopieren, ausdrucken und ein Foto sowie die Angaben Ihres Babys eintragen!

Ich habe mehrere Zierrahmen für Geburtsmitteilungen grafisch gestaltet. Sie finden Sie im extra Kapitel:

Zierrahmen ahmen für Babypost

 

C) Die Klappkarte / Doppelkarte / Faltkarte

Die Klappkarte ist ein gefaltetes DIN A5 Blatt. So entstehen vier kleine Seiten im DIN A6 Hochvormat - also ein kleines Heft.

Dankeskarten-Rohling

Seite 1 - Vorderseite:

Hierhin gehört ein Foto Ihres Babys oder eine für die Geburt typische Grafik.

Seite 2 - Linke Innenseite:

Hier kann ein Spruch stehen.

Seite 3 - Rechte Innenseite:

Hier steht die Bekanntgabe der Geburt mit den Daten des Kindes.

Seite 4 - Rückseite:

Hier steht nicht viel, sonst wäre die Karte zu überladen. Falls Sie die Karte drucken lassen, steht hier wahrscheinlich der Copyright Hinweis der Druckerei. Wenn Sie die Karte selbst gestalten und drucken, so lassen Sie sich etwas kreatives oder lustiges einfallen.

 

Fertige Faltkarte aufgeklappt

Am PC selbst gestaltet und ausgedruckt:

 

 

 

Familie-comic

© Copyright: Kreativwerkstatt Svenja, Sascha, Lars und Charlotte Meiermann - Musterstadt 2016

Charlotte

Schlafendes-Baby

✳ 12.08.2016

10:16 Uhr / 3.200 Gramm / 50 cm

Pfeil nach oben Rückseite der Geburtskarte Pfeil nach oben
Pfeil nach oben Vorderseite Pfeil nach oben

 

Pfeil nach unten Innen links Pfeil nach unten

 

Pfeil nach unten Innen rechts Pfeil nach unten

Ein Kind ist ein Geschenk und ein Wunder - und es bleibt ein wunderbares Geschenk - ein Leben lang. (Frank Maibaum)

 

Wir durften dieses Wunder wieder erleben - Charlotte ist uns geschenkt!

 

Glücklich geben wir die Geburt unseres Kindes, bekannt.

Lars hat nun das ersehnte Schwesterchen.

 

Svenja & Sascha & Lars Meiermann
Landstr. 100, 99999 Musterstadt

 

Als Zitate für Babykarten eignen sich Sprüche und Gedichte über Kinder. Auf der nächsten Seite finden Sie eine Sammlung moderner, passender Texte für Geburtskarten. Eher religiöse Verse und Bibelsprüche stehen im Kapitel "Taufsprüche".

Sprüche geordnet nach den Themen Liebe, Weg, Hoffnung, Mut, Segen, Freude gebe ich Ihnen unter Sprüche auf meiner Hochzeitswebsite.

 

Weiteres Beispiel für eine selbst gestaltete Geburtskarte

 

 

 

 

 

Baby-mit-Nabelschnur

© Copyright: Kreativwerkstatt Svenja und Sascha Meiermann 2016

Luftballons - Es ist ein Junge

Finn Alexander

Pfeil nach obenRückseitePfeil nach oben

 

Pfeil nach obenVorderseitePfeil nach oben

 

Pfeil nach untenAufgeklappt linksPfeil nach unten
Pfeil nach untenAufgeklappt rechtsPfeil nach unten

Das Schönste,
das einem Menschen
geschehen kann ist,
dass ein Engel
sich zu ihm gesellt,
der seinen Wegen
für alle Zukunft
Sinn und Hoffnung gibt.
(Frank Maibaum)

 

 

Der Engel ist da - Er hat einen Namen:

Finn Alexander

 

geboren am 12.08.2016
im St. Elisabeth Krankenhaus
um 10:16 Uhr
Gewicht: 3.200 Gramm
Größe: 50 cm

 

 

Svenja & Sascha Meiermann
Landstr. 100, 99999 Musterstadt

Graiken / Bildmotive zum selber Gestalten der Babykarten in den Kapiteln:

Geburt anzeigen - Grafiken

Mehr Bildmotive / Grafiken

 

Weiter: Babykarten basteln & Karten online drucken

 

Babykarten entwerfen

Karte selbst basteln

Im Netz finden Sie viele Online-Videos mit Anleitungen zum selber Gestalten der Geburtskarten. YouTube bietet natürlich zahlreiche Videos mit Bastelanleitungen für Karten - eben auch Babykarten.

Im Video Glückwunschkarte zur Geburt wird z. B. eine "Baby-ist-da-Karte!"selbst erstellt.

Falls Ihnen diese Beispiele zu "einfach" sind: Ein Video auf YouTube zeigt, wie man eine Karte in Form eines Baby-Bodys bastelt. Das ist ganz interessant und so erklärt, dass man eine Babykarte mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten selbst erstellen kann.

Allerdings wird bei diesen Online-Anleitungen oft vorausgesetzt, dass man eine ganze Kiste von Materialien und Bastelwerkzeugen daheim hat. Diese Karten wirken auch sehr überladen, weil man gleich jede Gestaltungsmöglichkeit an einer Karte verwirklichen will.

Vereinfachen Sie die Vorschläge, die Sie auf Bastelseiten im Netz finden. Nutzen Sie dazu die Grafiken, die Sie hier auf taufe-texte.de finden. Die Links zu unseren Kapiteln mit Bildmotiven & Clipart finden Sie oben auf dieser Seite.

 

Selbst gebastelte Karten müssen nicht aufwändig sein!

Auf meinen Webseiten finden Sie zu jedem besonderen Ereignis des Lebens Vorschläge, wie man dazu auf einfache Weise Karten selbst basteln kann. Mein Leitgedanke dabei ist stets "Es sollen Bastelvorschläge sein, die jeder Nutzer mit einfachen Mitteln schnell selbst verwirklichen kann!".

Es sind Karten zur Ankündigung zur Einladung oder auch zum Dank. Es sind Karten zu den Anlässen:

Geburt: "Baby geboren!" oder "Glückwünsche zur Geburt des Babys" und "Danke für die Glückwünsche zum Baby!". Taufe: "Einladung zur Taufe!" und "Dank für die Glückwünsche zur Taufe!" Hochzeit: Auf meiner Seite zur Hochzeitsvorbereitung "hochzeitsfluesterer.de".

Sogar die vielen Bastelvorschläge und Vorlagen auf meiner Trauerseite "Karten zum Beileid" bieten Ihnen allgemeine kreative Anregungen zur Kartengestaltung - die Sie nicht nur für traurige, sondern auch für freudige Anlässe nutzen können.

 

Babykarten im Netz gestalten und drucken lassen

Im Netz bieten zahlreiche Onlinedruckereien ihre Dienste an. Wenn Sie die Karten nicht selbst zuhause basteln mögen und insbesondere, wenn Sie viele Karten verschicken möchten, so prüfen Sie doch diese Angebote.

Auf den Seiten der Druckereien finden Sie auch viele Grafiken, Textvorschläge und Ideen. Da stellt man Ihnen Software mit zahlreichen fertigen Vorlagen sowie Grafiken und Texten zur Verfügung. Damit wird es leicht gemacht, Geburtsanzeigen und auch Dankeskarten zu gestalten - wie Sie hier auf babykarten-paradies.de an Beispielen und Vorlagen schön sehen können. Das Ergebnis sind sehr professionell gestaltete und perfekt gedruckte Babykarten.

Die über eine Onlinedruckerei gestaltete Geburtskarte bzw. Dankeskarte kann z.B. wie die folgende aussehen:

Karte zur Mitteilung der Geburt

© babykarten-paradies.de

Die Angebote zum Erstellen und Drucken von Karten im Netz sind riesig und werden zunehmend unübersichtlich. Für welche Druckerei soll man sich da entscheiden? Welche ist gut und zuverlässig?

In einem extra Kapitel gebe ich Tipps, was Sie bedenken müssen, wenn Sie Geburtskarten im Netz gestalten. Da sage ich Ihnen, welche Vorbereitungen Sie für den Online-Druck treffen müssen, wie Sie eine gute Onlinedruckerei finden und auf welche Qualitätskriterien Sie dabei besonders achten sollten.

Ratgeber: Karten online gestalten und drucken

 

Texte, Bilder, Grafiken für die Gestaltung der Babykarte

Die erste Mitteilung per SMS, WhatsApp oder Twitter und Co ist kurz und sachlich. Beispiele habe ich oben auf dieser Seite gezeigt. Für die ausführlichen Anzeige der Geburt Ihres Babys brauchen Sie aber mehr Text und grafische Beispiele und Kopiervorlagen.

• Sie brauchen einen Spruch oder ein Gedicht - lustig, humorvoll oder philosophisch.

• Sie brauchen grafische Gestaltungselemente - Bilder, Grafiken, Clipart, Fotos.

Diese Vorlagen in Text- und Grafikform benötigen Sie, egal ob Sie die Karte selbst basteln oder mithilfe der Software einer Onlinedruckerei gestalten.

Also gebe ich Ihnen für die "Baby ist da! Mitteilung" auf den nächsten Seiten Textbausteine, Sprüche und Gedichte und auch Zierrahmen und Grafiken!

 

Nächste Seite:

Texte, Sprüche, Gedichte zur Bekanntgabe der Geburt

Hilfreiche Kapitel:

Bildmotive / Grafiken "Baby ist da!"

Kinder: Emojis & animierte Bilder