taufe-texte.de

LESETEXTE«  GESCHENKE«  Von Paten & Großeltern«  Von Freunden  »Für Jungen  »Für Mädchen  »Zur Geburt

Das schenken Freunde und Nachbarn oder Arbeitskollegen zur Geburt bzw. Kindtaufe

Vereinskollegen, Arbeitskollegen oder Nachbarn schenken zur Geburt und Taufe etwas anderes als die nahen Verwandten oder der Patenonkel bzw. die Patentante!

1. Was schenken Freunde?

2. Wie schenken Freunde?

10 Geschenkvorschläge

► Geschenktipp 1:

Spieluhrenmusik - CD

Spieluhrenklänge fördern die geistige Entwicklung von Babys! Spieluhrenklänge sind ein pädagogisch besonders wertvolles Geschenk - das sage ich als Pädagoge, der ich auch die Website elternfluesterer.de betreibe.

Audio-CD mit 30 Spieluhrenmelodien. Jeder Titel ist da anhörbar.

Sterntaler Spieluhrmelodien

Diese CD empfehle ich wegen der Vielfalt der enthaltenen Musiktitel.

Die CD-Zusammenstellung bietet: • Klassische Kompositionen wie Mozarts Wiegenlied / • Beruhigende Lieder wie Schlaf Kindlein schlaf oder Weißt du wieviel Sternlein stehen? / • Alte Kinderlieder wie Bi-Ba-Butzemann / • und viele mehr!

In einem extra Kapitel sage ich Ihnen mehr zur Bedeutung von Spieluhrenmusik für die kindliche Entwicklung und Entspannung.

 

► Geschenktipp 2:

CD Schlaflieder

Eine Schlaflieder-Sammlung gehört in jedes Kinderzimmer. Schlaflieder sind ein besonders schönes Geschenk - zur Geburt wie auch zur Taufe. Ich empfehle diese CD, weil die Lieder sehr kindgerecht gesungen sind - man kann gut mitsingen und mit 30 Liedern sind alle bekannten und bewährten Lieder enthalten. 9,99 Euro kostet diese CD; das ist ein passender Preis für ein Geschenk von Freunden der Familie.

Diese Lieder sind z.B. auf der CD: Der Mond Ist Aufgegangen / La-Le-Lu / Guten Abend, Gut' Nacht / Sandmann, Lieber Sandmann / Kinder Brauchen Träume, Schlaf, Kindlein, Schlaf / Weißt Du, Wieviel Sternlein Stehen / Schlaflied Für Anne / Schlafe, Mein Prinzchen, Schlaf, Abendstille überall / Bist Du Müde Kleine Maus / Mein Kuscheltier / und viele mehr

Die 30 besten Schlaflieder für Kinder

Schlafliederbuch - Noten und Texte

Eine Audio-CD ist sicherlich sinnvoller als ein Buch mit Liedern - Als zusätzliches Geschenk ist das Buch aber zu empfehlen. Es enthält zu den Liedern auch noch Geschichten zum Einschlafen / 160 Seiten

Schlaflieder- & Gute-Nacht-Geschichtenbuch

 

► Geschenktipp 3:

Babylätzchen

Da jedes Baby mindestens ein Lätzchen braucht, ist das ein Geschenk, das mit Sicherheit Verwendung findet.

Dieses Babylätzchen hat zwei Seiten - eine abwaschbare sowie eine weiche Seite. Die weiche Seite dieses kleinen Geschenks saugt Flüssigkeiten auf, während die glatte Seite auch noch einen Auffangbeutel für herunterfallende Speiseteile hat.

Wendbares Lätzchen

 

► Geschenktipp 4:

Spucktücher

Natürlich werden Spucktücher fürs Baby gebraucht. Tücher sind also immer ein passendes kleines Geschenk zur Geburt und auch zur Babytaufe.

Das Beispiel beinhaltet drei bestickte Spucktücher aus Baumwolle

Spucktücher Baby Glück

 

► Geschenktipp 5:

Babypflegeset

Ein Pflegeset fürs Baby ist ebenfalls ein sinnvolles Geschenk für ein Baby. Man drückt damit aus: Das Wohl deines Babys liegt mir am Herzen. Man findet im Fachhandel und im Internet preiswerte gute Sets. Wenn die einzelnen Teile in einer ansprechenden Tasche verstaut sind, so lassen sie sich auch austauschen, wenn sie abgenutzt sind.

Dieses Beispiel beinhaltet: Eine Bürste mit Borsten aus echter Wolle / Kamm / Schere mit abgerundeter Spitze / nickelfreier Nagelschneider / Cardboard Nagelfeilen / Nasensauger.

Baby Pflegeset

 

►Geschenktipp 6:

Buch: Babypflege-Ratgeber

In den zentralen Bereichen des Umgangs mit dem Neugeborenen und der Babypflege müssen sich die Eltern auskennen. Ratgeber vermitteln dieses notwendige Wissen. Wichtig, dass die Ratschläge und Anweisungen einfach verständlich sind und mit anschaulichen Bildern illustriert werden. Die beiden Ratgeber, die ich Ihnen hier zur Auswahl empfehle, erfüllen diese Anforderungen gut. Die Autorin des ersten Buches ist Kinderkrankenschwester und Stillberaterin; der andere Pflegeratgeber ist von einer Hebamme geschrieben.

Die wichtigsten Hebammentipps fürs erste Jahr

Babypflege: Alles, was Eltern wissen müssen

Warum es immer problematisch ist, Ratgeber zu verschenken, habe ich weiter oben beschrieben. Entscheiden Sie sich für ein solches Geschenk also nur, wenn Sie ganz sicher sind, dass die Eltern einen solchen Ratgeber noch nicht haben!

 

► Geschenktipp 7:

Sparschwein / Geldgeschenk

Ja, man darf auch Geld schenken - jedenfalls zur Geburt. Einerseits können die Eltern einen Geldbetrag gut gebrauchen für die vielen Kleinigkeiten, die Sie fürs Kind nach der Geburt benötigen. Andererseits kann es ein Grundstock zum Ansparen eines größeren Betrages sein, der dem Kind später zugute kommt.

Wichtig: Geld kreativ schenken

Geld als Geschenke drückt man nicht einfach dem Empfänger in die Hand. Das Geld sollte kreativ versteckt (verpackt) sein - zumindest in einer Grußkarte, besser in einem kleinen Geschenk mit Symbolwert, wie ein Sparschwein. Auf meiner Hochzeitswebsite gebe ich auf zwei Seiten Tipps zum Überreichen und Verpacken von Geldgeschenken. Viele dieser Ratschläge gelten ebenso für Geldgeschenke zur Geburt und Taufe.

Möglicher Text dazu:

"Als du geboren wurdest, hielt das Universum den Atem an und ein neuer Stern erschien am Himmelszelt. Dieses Schweinchen soll immer daran erinnern - zumindest, bis es geschlachtet wird."

Spardose zur Taufe

Der Geldbetrag kann ein Anteil sein für die Anschaffung eines größeren Gegenstandes wie Kinderwagen oder Kinderbett.

 

► Geschenktipp 8:

Kinder-Mobilé

Ein Mobile gehört zu den pädagogisch sinnvollen Geschenken. Es lockt die Aufmerksamkeit des Kindes und drückt aus: "Wir wünschen dir viel Neugierde, Spaß und Freude an den kleinen Dingen des Lebens."

Mobile -Meeresleben

Passend zu einem Mobilé ist ein Spielwerk, das das Mobile dreht und dazu eine Melodie spielt.

Musik-Mobile: Mozarts Wiegenlied

 

►Geschenktipp 9:

Erlebnisdecke

Wenn das Geschenk etwas mehr kosten darf, etwa weil mehrere Freunde sich finanziell beteiligen. Wenn es etwas mehr Geld ausgeben mögen, dann ist eine Babykrabbeldecke mit Erlebnisbogen (3D Decke) eine sinnvolle Wahl. Schön ist, wenn die Figuren vom Baby mittels Greifen zum knistern, rascheln oder quietschen gebracht werden können. Der Spielbogen sollte aber nicht zu viele sinnliche Reize bieten. Also eher nicht mit batteriebetriebenen Lichtern, Tönen und elektrisch beweglichen Figuren.

Dieses Beispiel für eine Baby-Erlebnisdecke haben wir uns angesehen und können es empfehlen.

Erlebnisdecke - Spielcenter

Um die 40 Euro müssen Sie für eine solche Erlebnis-Krabbeldecke ansetzen, denn die Decke sollte waschbar sein und natürlich schadstofffrei und so verarbeitet, dass keine Teile verschluckt werden können. Es sind Billigprodukte für den halben Preis auf dem Markt - wir fanden keines, das man guten Gewissens verschenken kann.

 

► Geschenktipp 10:

Spiel und Bewegungslieder

Kinder lieben und brauchen Spiellieder und Bewegungslieder. Dies ist noch kein Geschenk zur Geburt - Doch wenn ein Kind zur Taufe schon ein Jahr oder älter ist, freuen sich Eltern und Kind sicherlich über Spiellieder und Bewegungslieder.

Die Kita-Frösche singen die Lieder gemeinsam mit Karten Glück und Simone Sommerland. Das lädt ein zum Mitsingen und Mitmachen.

Die 30 besten Spiel- und Bewegungslieder

Taufe bedeutet auch, dass wir (Eltern, Paten, Freunde) Verantwortung für gesunde körperliche Entwicklung und geistige Förderung des Kindes übernehmen. Mit dem Kind spielen, singen, sich bewegen gehört unbedingt dazu. Mit Bewegungsliedern lernt das Kind seinen Körper kennen und die Gliedmaßen zu koordinieren. - Unbedingt empfehlenswert.

 

Wie schenken Freunde und Nachbarn

Diese Geschenkregeln gelten für Freunde der Familie, für Nachbarn, Arbeitskollegen, Vereinskollegen und Kegelbrüder und Kegelschwestern.

1. Geschenk als Zeichen der Aufmerksamkeit

In erster Linie geht es beim Schenken zur Geburt sowie zur Taufe darum, dass man der jungen Mutter bzw. dem Taufkind und der Tauffamilie Aufmerksamkeit schenkt.

Man meldet sich also um zu gratulieren - mindestens mit einer Glückwunschkarte, besser persönlich. Bei der Taufe ist es besonders aufmerksam, wenn man am Taufgottesdienst teilnimmt. In die Kirche wird nicht eingeladen - wie beim Hochzeitsgottesdienst kommt man einfach so als "Zaungast" und zeigt damit, dass man Anteil an diesem Glück der Familie nimmt. Mit einem solchen Geschenk drückt man aus: "Wir sind mit guten Wünschen bei euch. Wir wissen, dass Kinder Geld kosten und Pflege benötigen, da braucht man viele Kleinigkeiten. Wir machen uns Gedanken, wie wir euch dabei helfen können - Ihr seid nicht allein!"

2. Nur kleine Dinge als Geschenk!

Es macht einen Unterschied, ob man Taufpate und naher Verwandter oder aber Nachbar der Familie bzw. Arbeitskollege von Mutter und Vater des Kindes ist.

Entsprechend dieser Beziehung zur Familie und zum Kind wählt man das Geschenk aus. Im nächsten Kapitel zeige ich Ihnen mögliche, passende Geschenke der Taufpaten. Nachbarn, Freunde und Arbeitskollegen schenken nichts finanziell wertvolles. Sie überreichen also kein großes, teures Geschenk. Es sei denn, sie legen ihre Geldbeträge zusammen und erfüllen mit dem gesammelten Geld einen besonderen Wunsch der Mutter.

3. Nützliche Gebrauchsartikel

Weder zur Geburt, noch zur Taufe schenkt man etwas religiöses. Das Taufgeschenk ist also keine Kinderbibel, kein Kreuz für die Wand des Kinderzimmers, keine Taufkerze, kein Kettchen für das Taufkind, kein Erinnerungsalbum. Solche sehr persönlichen Geschenke sind den Taufpaten und nächsten Verwandten vorbehalten.

Insbesondere zur Geburt, aber auch zur Taufe schenkt man etwas nützliches. Das ist ein Gegenstand, den die Eltern für die Betreuung und Pflege des Kindes gebrauchen.

4. Geschenk für das Kind oder die Mutter?

Zur Taufe schenkt man jedenfalls etwas für den Täufling, also für das Kind. Zur Geburt kann man zusätzlich oder stattdessen auch der Mutter etwas schenken. Mehr darüber sage ich Ihnen im extra Kapitel Geschenke für die Mutter.

5. Dem Geschenk eine persönliche Note geben!

Damit ein Geschenk zur Taufe und zur Geburt zu einem persönlichen wird, sollten Sie einige Sätze dazu schreiben oder sagen. Diese Bemerkungen beziehen sich auf die Situation (Taufe oder Geburt) und auf den Gegenstand, den man schenkt (also, warum man ihn schenkt). Einige Beispiele für solche Texte finden Sie weiter unten, zu den empfohlenen Geschenken. Viele weitere Texte zeige ich Ihnen im Kapitel Geschenkbücher. Die Texte lassen sich auch auf andere Geschenke übertragen.

6. Bücher schenken?

Mit einem Geschenk, das die Eltern direkt brauchen und auch verbrauchen, ist man immer auf der sicheren Seite. Solche Verbrauchsartikel sind z. B. Pflegeartikel oder Spucktücher und Babylätzchen. Ein Buch zu schenken ist eher problematisch. Sicherlich können die Eltern einen Ratgeber zum Umgang mit Babys wie "Die Entwicklung unseres Kindes im ersten Jahr" oder "Babypflege" gebrauchen. Doch muss man sich vergewissern, dass ein solches Buch nicht schon vorhanden ist oder von anderen Gratulanten geschenkt wird. Ein solches Geschenk spricht man am besten mit der Empfänger (in der Regel die Mutter) ab - oder man schenkt einen Gutschein für ein Buch.

Anders ist es bei typischen Geschenkbüchern. Geschenkbücher sind erweiterte Glückwunschkarten. Man schreibt einen lieben Gruß dazu, aber nicht ins direkt ins Buch hinein. Man legt die ausführlichen Glückwünsche dazu. Falls die Eltern dann ein solches Buch doppelt erhalten, können sie es bei nächster Gelegenheit weiter verschenken.

 

Mehr kleine Geschenkideen Taufe / Geburt

Was schenken Großeltern oder Taufpaten

Geschenke Geburt / Taufe für Jungen

Geschenke Geburt / Taufe für Mädchen

Kleine Geschenke für die Mutter des Babys